wp22a6ec61_06-2
MUSICIANS ´  PLACE
Zur Kasse

LIVE PROBERAUM

auf Facebook besuchen

15-05 Rüdiger Baldauf-5340

B A L D A U F

DEAN BROWN  DB III

Dean Brown, der wohl funkigste Jazz-Gitarrist weltweit besucht mit seiner legendären DB III - Tour wieder Europas Städte und Metropolen. Direkt aus Paris wird er Station im Live Proberaum / Zülpich machen. Neben Dean selbst ( Billi Cobham Band, Eric Clapton, Marcus Miller Band … ) wird Dennis Chambers ( Funkadelic, George Duke Band, Santana) ein wahrer „Drum Master“ seinen  Groove im Live Proberaum zeigen.


DEAN BROWN    DB III Tour 2019

 

featuring DENNIS CHAMBERS, HADRIAN FERAUD

special guest: Rüdiger Baldauf

27. März 2019        VVK 27,00 Euro         AK 30,00 Euro

Doors 19:30 Uhr       Showtime 20:30 Uhr

Der gebürtige Franzose Hadrien Feraud am Bass ist zu einem  "number one“  Bassisten in der Jazz/Fusion Szene in LA aufgestiegen und ist bereits zum 4. Mal im Proberaum. Die Groove Warriors haben extra für ihre Show in Zülpich mit RÜDIGER BALDAUF (Heavytones) einen special guest verpflichtet, der dieses Konzert zu einem wirklich einmaligen Event werden lässt.

 

ONLINE TICKETS / SOLD OUT

Resttickets nur noch auf Anfrage/mail

MARCO MENDOZA

VIVA LA ROCK 2019



12. April 2019        VVK 18,00 Euro         AK 21,00 Euro

Doors 19:30 Uhr       Showtime 20:30 Uhr

Stehplatzticket mit freier Platzwahl

Es sind begrenzt Sitzmöglichkeiten vorhanden.

VVK - Ticket incl. aller Gebühren u. MWST

Ermäßigte Tickets nur an der Abendkasse.

Keine Versandkosten

Ticket 18,00 Euro

buy


Marco Mendoza

VIVA LA ROCK - Spring Tour 2019

Marco Mendoza, der durch seine Großmutter in Mexiko früh ans Klavier gebracht wurde und selbst später zur Gitarre griff, hatte schon in jungen Jahren Kontakt zur  professionellen Musik szene in der Musikmetropole Los Angeles .  Bereits Ende der achtziger Jahre bekam er ducrh Bill Ward ( ex drummer  Black Sabbath) den Job in dessen Soloband zu spielen.

Später hat Marco dann in den wohl legändersten Bands wie Blue Murder, Thin Lizzy, Ted Nugent, Whitesnake, um nur einige zu nennen, sein Können am Bass bewiesen. Eine seiner Solo Bands "EL TRIO" ist seine geheime Leidenschaft für Soul und Latin, die er dort mit Joey Heredia /drums und Renato Neto /keys ( PRINCE)  teilt. Aktuell ist er weltweit mit DEAD DAISIES erfolgreich auf dem Planeten unterwegs. Sein aktuelles Solo- Projekt bringt ihn wieder in sein Wohnzimmer " Live Proberaum " in dem er die letzten Jahre weit über 10 mal zu Gast sein konnte.

Be a part of Viva la Rock!  

Grammy Award Winner

JEFF LORBER

featuring Jimmy Haslip , Jost Nickel

5. Mai 2019           VVK 24,00 Euro         AK 27,00 Euro

Doors 19:30 Uhr       Showtime 20:30 Uhr

Stehplatzticket mit freier Platzwahl

Es sind begrenzt Sitzmöglichkeiten vorhanden.

VVK - Ticket incl. aller Gebühren u. MWST

Ermäßigte Tickets nur an der Abendkasse.

Keine Versandkosten

Ticket 24,00 Euro

buy

JEFF LORBER FUSION

Der Keyboarder und Grammy Gewinner Jeff Lorber kommt mit seinem aktuellen Album "IMPACT" und mit Jimmy Haslip am Bass als  Co- Produzenten und sensationellen Bass- Magier nach Zülpich. Hier ist Jeff Lorber kein Unbekannter, da im Live Proberaum nicht nur das Eröffnungskonzert bestritt , sondern  danach noch mehrmals  die Fans mit seinem ausgefeilten grooves, seinen excellenten Harmonien und Arrangements begeistern konnte.

Nicht umsonst gilt Lorber schon seit den 70 er Jahren als Wegbereiter für die später moderne Mischung aus Jazz , Rock, R&B ...

Fusion ist das Metier, in der diese Band herausragend  agiert. Abgerundet  wird das Trio mit dem

drummer Jost Nickel, der seine Dienste bereits u.a. bei Jan Delay, The Marvin Gaye Show

eindrucksvoll unter Beweis stellen konnte


JEFF LORBER - keys

JIMMY HASLIP - bass

JOST NICKEL - drums

Thomas Blug s

ROCKANARCHIE

featuring Manni von Bohr / drums


11. Mai 2019        VVK 17,00 Euro         AK 20,00 Euro

Doors 19:30 Uhr       Showtime 20:30 Uhr

Stehplatzticket mit freier Platzwahl

Es sind begrenzt Sitzmöglichkeiten vorhanden.

VVK - Ticket incl. aller Gebühren u. MWST

Ermäßigte Tickets nur an der Abendkasse.

Keine Versandkosten

Ticket 17,00 Euro

buy

Thomas Blug s Rockanarchie feat. Manni von Bohr

Rockanarchie: Unter diesem Motto bietet Fender® Strat King Thomas Blug, Deutschlands bester Rock- und Pop-Gitarrist, gemeinsam mit seinen Freunden Gulli (Rudi Spiller) an Bass und Gesang sowie der Schlagzeugerlegende Manni von Bohr Rock-Klassiker in unerhört-individuellen Versionen dar. Das All-Star-Trio zollt der Musik Tribut, mit der es aufgewachsen ist, und zwar gleichzeitig auf liebevolle wie wahnsinnige Weise mit sehr viel Spontaneität, Individualität und überragender spielerischer Brillanz. Virtuosität drückt den Gigs ihren Stempel auf und folglich kann keines der Konzerte der drei Meister gleich ablaufen, sondern wird zu einem einmaligen, unvergesslichen Erlebnis. Was im Trio alles machbar war, belegten Jimi Hendrix, ZZ Top, Cream oder The Police. Das Powertrio um Zaubergitarrist Thomas Blug rockt den Rock’n’Roll.

So präsentieren Gulli, Thomas und Manni die ungemein wandelbaren Stammzellen des Rock und werden folglich auch an diesem Abend zeigen, wie man in der kleinen Besetzung druckvolle, mitreißende, spritzige und witzige Rockmusik macht.

... ein Rockerlebnis voller funkelnd-glänzender Einfälle.


THE BLUE POETS

featuring Marcus Deml

CD Release Tour 2019


26. Oktober 2019           VVK 20,00 Euro         AK 24,00 Euro

Doors 19:30 Uhr       Showtime 20:30 Uhr

Stehplatzticket mit freier Platzwahl

Es sind begrenzt Sitzmöglichkeiten vorhanden.

VVK - Ticket incl. aller Gebühren u. MWST

Ermäßigte Tickets nur an der Abendkasse.

Keine Versandkosten

Ticket 20,00 Euro

buy

The Blue Poets feat. Marcus Deml – Release Tour der 3. Scheibe

The Blue Poets, das ist roher, unverfälschter und kompromissloser Rock. Zügellose Verfechter der 60er und 70er Jahre. Laut, ungehemmt und unangepasst auf jede Konvention pfeifend. Marcus Deml, der King of Tone des deutschen Rock Blues, ausgezeichnet mit dem Guitar Hero Award des amerikanischen Guitar Player Magazine, präsentiert mit seiner fantastischen Band die dritte Scheibe.

Line Up:

Gordon Grey, der mit seiner Stimme wie ein magisches Band zu Demls Spiel

auch den wildesten Hörer wieder einfängt.

Felix Dehmel dem jungen Power-Drummer Felix Dehmel

Basser Phil Steen, der mit seinem Groove die Leute in den Bann zieht

JOSCHO STEPHAN QUARTETT

Gipsy-Swing Premiere im Live Proberaum




23. November 2019          VVK 16,00 Euro         AK 20,00 Euro

Doors 19:30 Uhr       Showtime 20:30 Uhr

Freie Platzwahl - Teilbestuhlung


VVK - Ticket incl. aller Gebühren u. MWST

Ermäßigte Tickets nur an der Abendkasse.

Keine Versandkosten

Ticket 16,00 Euro

buy




Wie kein anderer prägt Joscho Stephan mit seinem Spiel den modernen Gypsy Swing: Durch seinen authentischen Ton, mit harmonischer Raffinesse und rhythmischem Gespür, vor allem aber mit atemberaubender Solotechnik hat sich Stephan in der internationalen Gitarrenszene einen herausragenden Ruf erspielt. Er versteht es wie kein Zweiter, aus der Vielzahl aktueller Gypsy Swing Adaptionen heraus zu ragen, indem er neben den vielen Interpretationen der bekannten Klassiker des Genres den Gypsy Swing mit Latin, Klassik und Pop liiert. Hier zeigt sich Stephans Stärke als kreativer Visionär. Und das begeistert das junge und alte Konzertpublikum gleichermaßen.

Seine beiden letzten Produktionen erfuhren eine besondere Anerkennung. Anfang 2015 wurde „Gypsy meets Groove“ ebenso für den Deutschen Schallplattenpreis nominiert wie sein aktuelles Album „Guitar Heroes“, für welches er Gitarrengrößen wie Bireli Lagrène und Stochelo Rosenberg als Gäste gewinnen konnte. Schon sein Debüt „Swinging Strings“ wurde 1999 vom amerikanischen Fachmagazin „Guitar Player“

zur CD des Monats gekürt. Das renommierte „Acoustic Guitar Magazine“ feiert Joscho Stephan als Gitarristen für die

Zukunft der Gypsy Jazzgitarre. Musikergrößen wie Paquito D’Rivera, James Carter, Charlie Mariano und Grady Tate

zeigten sich nach gemeinsamen Auftritten begeistert. Auf dem australischen Kontinent war Joscho Stephan mit  

Martin Taylor und Tommy Emmanuel auf Konzertreise.  Mit seinen eigenen Ensembles hat er auf vielen bedeutenden

Festivals  in ganz Europa gespielt. Auch in den USA konnte er mit Konzerten u.a.  in Nashville, Chicago, San Francisco,

Detroit oder im legendären Jazzclub Birdland und dem Lincoln Center in New York begeistern.


BESETZUNG:

Joscho Stephan: Sologitarre

Sven Jungbeck: Rhythmusgitarre, Stefan Berger: Kontrabass, Sebastian Reimann: Geige